KAFKA_Titel_2013

KAFKA, KIFFER UND CHAOTEN

ein Film von KURT PALM | 84 Min., A, 2014

Kafka lebt! Fünf verkiffte Studenten versuchen sich an der Verfilmung von Kafkas Landarzt. Unterstützt von einer chaotischen Entourage und dem Prager Star-Schriftsteller himself geht’s in einem bunt bemalten VW-Bus von Wien nach Sizilien. Eine kafkaeske Idylle zwischen musikalisch angereichertem Roadmovie und satirischem P(s)alm auf das Filmemachen, Leben und Lieben.

// continue

top
Joschi2_KarlFerdinandKratzl2

JOSCHI UND DIE STARS – DIE SERIE

von WOLFGANG BEYER und MARKUS FISCHER | 2x 30 Min., A, 2013

Seit Jahrzehnten chauffiert Josef “Joschi” Deininger Film- und Bühnenstars zum Drehort, zur Probe, zu Premieren und Preisverleihungen.

// continue

top
Joschi_Deininger

JOSCHI UND DIE STARS – EIN ROADMOVIE

Dokumentarfilm von WOLFGANG BEYER und MARKUS FISCHER | 70 Min., A, 2012

mit Josef Deininger
Klaus Maria Brandauer, Michael Haneke, Christiane Hörbiger, Harald Krassnitzer, Erni Mangold,
Karl Markovics, Tobias Moretti, Adele Neuhauser, Nicholas Ofczarek, Robert Palfrader,
Stefan Ruzowitzky, Erwin Steinhauer, Dirk Stermann und Christoph Grissemann, Ursula Strauss, Bibiana Zeller, …

Für die einen ist Film das große Geschäft; für andere die große Kunst; und für wieder andere: das große Warten. Letzteres gilt vor allem für jene, die Film als Arbeitsalltag erleben, Joschi Deininger, der Filmfahrer, ist einer von ihnen.

// continue

top
Slatin_George Galitzine und Imam Ahmed Abd er-Rahman al-Mahdi

SLATIN PASCHA – IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT

SLATIN PASHA – ON HER MAJESTY’S SERVICE
Ein Film von THOMAS MACHO | 90 Min., A, 2012

Entstehung und Zerfall eines Staates, islamischer Fundamentalismus, Staatsterror und Propagandaschlachten, gesehen mit den Augen von Großvater und Enkelsohn in zwei Jahrhunderten: Was der Abenteurer, Provinzgouverneur, Salontiger und Staatsmann Rudolf Slatin Pascha im 19. Jahrhundert im Sudan erlebt hat, erzählt eine Reise, die sein Enkel George Galitzine im 21. Jahrhundert nachvollzieht.

// continue

top
Klangwolke2012_Titel

DIE WOLKE IM NETZ

LINZER KLANGWOLKE 2012

Dokumentarfilm, 45 min. A, 2012

Am 11. September um 23:30 Uhr wird die von C.LOUD Pro und Fischer Film im Auftrag von Bruckneraus und ARS Electronica co-produzierte Dokumentation “Die Wolke im Netz – voestalpine Klangwolke 2012” auf ORF III ausgestrahlt.

// continue

top
GAS_Baku_00667

GAS MONOPOLY

Dokumentarfilm von
MARTIN LEIDENFROST, RICHARD LADKANI und MARKUS FISCHER
90 Minuten, A, 2011

GAS MONOPOLY stellt die Frage, woher wir das Gas nehmen, das wir so dringend brauchen.
Um diese Antwort zu finden, fährt der Gasreporter an die neuralgischen Punkte des internationalen Gasgeschäfts. Gas ist nicht nur ein Geschäft, es ist Politik, Intrige, Emotion.
Es geht um Macht, um Männer und um Monopole.

// continue

top
Ljuba_Titel

FÜR IMMER LJUBA

EIN OPERNSTAR UND SEINE FANS
Dokumentarfilm von Claudia Richarz | 55 Min., A/D, 2011
(AKA: OPERNWAHN)

Mit
Ljuba Welitsch, Prof. Hubert Deutsch, Eugenia Pantscheff, Dr. Gustav Ortner, Elisabeth Karas,
Harry Hornisch, Dr. Hertha Wiedenhuber, Nives Stambuk, Dr. Liliane und Dr. Heribert Umfahrer,
Paula Mayer, Dr. Albert Grohs, Mag. Reni Urm

Für immer Ljuba – Ein Opernstar und seine Fans, Ljuba forever (int.) ist ein Dokumentarfilm über die Opernsängerin Ljuba Welitsch (1913 – 1996) aus der Sicht ihres “Sonntagskreises”.

// continue

top
Morton Wohnung NY

DURCH DIE WELT NACH HAUSE

Die Lebensreise des Frederic Morton

ein Film von Andrea Eckert | Dokumentarfilm, 60 Min., A, 2009

Goldene ROMY, Bester Dokumentarfilm 2010

«Das wirkliche Ich ist wahrscheinlich der Fritz Mandelbaum.» Das ist wohl einer der wichtigsten Sätze, die der Schriftsteller Frederic Morton in diesem Film spricht. Wer die Heimat verliert, gewinnt zwei Fremden: Morton, der im Februar 1940 – damals noch als Fritz Mandelbaum – auf der Flucht vor den Nazis in die Vereinigten Staaten kam, trägt wie so viele andere Emigranten diese beiden Fremden in sich. Und er hat bis heute nicht vergessen, wo seine lange Reise begann.

// continue

top
BalkanBlues_Konzert_Mladenovac_1

BALKAN BLUES

Die Wiener Tschuschenkapelle auf Balkantour

Dokumentarfilm, 60 Min., A, 2009

Sie war schon fast überall, die “Wiener Tschuschenkapelle” – von Marokko bis Zimbabwe, von Kanada bis Brasilien, von Belgien bis Italien. Aber 2008 tourte sie erstmals durch jene Länder, aus denen ihre Lieder – und auch die meisten Mitglieder der Band stammen.

// continue

top
Sporschill_10-03-12-08

DIE BEKENNTNISSE DES PATER GEORG

Aus dem Leben des Jesuiten Georg Sporschill SJ

Ein Film von Andrea Eckert | Dokumentarfilm, 45 Min., A, 2008

Der Jesuitenpater Georg Sporschill hat sein Leben den Schwächsten unserer Gesellschaft gewidmet; den Obdachlosen, Drogensüchtigen, den Kindern. „Streetwork ist für mich eine Schule der Freundschaft. Die Freundschaft ist stärker als der Tod. Kein Straßenkind ist so verloren, dass ich nicht sein Freund sein könnte.“ Er hat mit selbstausbeuterischem Einsatz und Engagement vom Beginn seiner Sozialarbeit an Orte der Zuflucht geschaffen für die, die keine mehr haben. In Wien, in Rumänien, Bulgarien und Moldawien.

// continue

top